Team / Dozenten

DSC03644-26.jpg

Heidi Engelhardt-Auburger 
Geschäftsführerin, Tanzpädagogin (off-theater nrw), Beraterin für den Kompetenznachweis Kultur (BKJ)

Heidis tänzerische Erfahrung begann mit einer langjährigen Mitarbeit in einem freien Kreativ-Team, welches weltweit agierte, führte weiter über einen Mime-Lehrgang in der Schweiz, die Erarbeitung eigener Produktionen, Tanzausbildung bei diversen Instituten hin zur Ausbildung als Tanzpädagogin am Off-Theater, Düsseldorf. Bei der Vermittlung von Tanztechniken und der Begeisterung für den Tanz sind ihr individuelle Förderung und tänzerischer Ausdruck, ein besonderes Anliegen. „Oh Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit Dir anzufangen.“

 

adam-littman-davis-269635-unsplash.jpg

 Esther-Maria Merchel
Tanzpädagogin (off-theater nrw), Beraterin für den Kompetenznachweis Kultur (BKJ)

War von Beginn an Teil des Studio-Teams; sie bringt ihre langjährige Unterrichtserfahrung und Betreuung verschiedener Tanzgruppen mit ein, sammelte Auftrittserfahrungen im In- und Ausland und läßt die Teilnehmer im Unterricht an der ihr eigenen Begeisterung für Ausdruck und Dynamik teilhaben.

 

daria-nepriakhina-217501-unsplash.jpg

 Mel Pilz 
225h Yogalehrerin 

Sport und Bewegung sind schon immer ein fester Bestandteil in Mel’s Leben. Turnen und Tanz waren für sie als Kind eine wichtige persönliche Ausdrucksform. Der meditative und entspannende Aspekt von Yoga erschien wie ein fehlendes Puzzleteil, das ihr dabei half sich zusätzlich in Achtsamkeit, Dankbarkeit und Selbstliebe zu üben. Diese Leidenschaft für ein gesundes Zusammenspiel von Köper, Seele und Geist fließen in ihre Yogakurse ein und bieten einen sicheren Rahmen für jeden, der sich nach mehr Frieden und Entspannung sehnt. Mel ist zertifizierte Yogalehrerin, die in ihren Kursen Hatha und Vinyasa Yoga sowie Pranayama (Atemtechniken) unterrichtet.

 

IMG_0073.jpeg

Ana Baigorri Cortes 
Tänzerin

In Spanien geboren begann sie ihre Tanzausbildung im Tanzstudio Maria de Avila unter der Leitung von Lola de Avila. Eine weltweit anerkannte Schule, die viele großartige Tänzer hervorgebracht hat. In ihrer Karriere arbeitete sie mit zahlreichen renommierten Choreographen und Compagnien wie Aterballeto, Ballett des Staatstheaters Nürnberg, Companhia Nacional do Bailado, Ballet de Carmen Roche und dem Cork City Ballet. So erlangte sie ein breites tänzerisches Repertoire verschiedenster Choreographen (Petipa, Balanchine, Nijinsky, O. Roriz, Tony Fabre, M. El, M. Bigonzetti, N. Duato, J. Inger, J. Kilian, G. Montero und O. Naharin). Aktuell arbeitet sie vorrangig als Tanz- und Bewegungslehrerin, sowie Choreografin. 

 

IMG_0598.JPG

Sophie Antoine 
Tänzerin

Sie erhielt Ihre Tanzausbildung in Ihrem Heimatland Frankreich am Nationalen Konservatorium in Avignon. 2007/2008 hatte sie ein Engagement beim Junior Ballett Biarritz. Von 2008 bis 2010 wirkte die Tänzerin bei der Dantzaz Kompainia unter der Direktion von Adriana Pous mit. Sie übernahm Partien u. a. von Eric Gaulthier und Thomas Noone. Von 2009 bis 2017 war Sophie festes Ensemblemitglied des Nürnberger Staatstheater Balletts unter der Leitung von Goyo Montero.

 

sara-rolin-273416-unsplash.jpg

 Salome Kehlenbach 
Tänzerin, Tanzpädagogin (m.a.d. nürnberg) 

Tanz, als natürlicher Ausdruck von Emotionen und Empfindungen, war für Salome seit ihrer Kindheit selbstverständlich. Sie wirkte mit an zahlreichen Bühnenprojekten, inkl. Gesang und Schauspiel und war in verschiedenen freien Tanztheaterprojekten im Nürnberger Raum zu sehen. Bei einem längeren Studienaufenthalt in Kenia hat sie sich mit interkulturellen Tanzbegegnungen beschäftigt und der Wunsch entstand, Menschen aus allen Kulturen im Tanz zu begegnen. Zeitgenössischer Tanz bietet eine offene Struktur für Begegnungen dieser „Art“, bietet Vielfalt auf der Grundlage verschiedenster Tanztechniken. Es ist Salome´s Anliegen, im zeitgenössischen Tanz das Miteinander und das eigene Körperbewusstsein zu stärken. Sie wird div. Workshops in diesem Bereich anbieten. Nähere Infos folgen.

 

joshua-fuller-224153-unsplash.jpg

Gerhard Auburger
Diplom Sozialpädagoge, Rhythmustrainer

Als Rhythmustrainer unterwegs bei Firmen, Schulen, sozialen Organisationen. Als Sozialpädagoge und Coach therapeutisch beschäftigt mit Künstlern und anderen liebenswerten Chaoten – vorwiegend aus Randgruppen. Als Eventmanager mitverantwortlich bei der Gestaltung und Durchführung von Konzerten, externen Workshops und sonstigen kulturellen Erlebnissen im Studio der Etage-Ost.